Rote Beete Suppe mit Kokosmilch, Kurkuma & Limettenblätter

Limettenblätter gehören für mich in jedes Thai-Curry, aber ich schaffe es nur selten in die Stadt zum Asialaden um mich damit einzudecken. Umso erfreuter war ich also, als wir im Herbst in Kärnten waren und ich dort eine Bio-Zitruspflanzen-Zucht entdeckt habe. Und weil der Baum schon recht groß und das Auto schon recht voll bepackt war, musste der Baum in meinen Fußraum auf dem Heimweg. Manchmal muss man eben die Beine breit machen, wenn man etwas möchte.

Und weil Rote Beete und Limettenblätter die besten Freunde sind, habe ich, angelehnt aus dem Curry aus unserem Kochbuch, ein schnelles Süppchen gezaubert. Mjamm mjammm

  • 2 große Rote Beete
  • 4 Limettenblätter
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2cm Ingwer
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Zitronengras
  • 2cm frisches Kurkuma
  • 1 Limette
  • 1/2 Chili
  • 1TL Fischsauce (optional)

Den Ingwer und den Kurkuma schälen und klein schneiden. Die harte äußere Haut vom Zitronengras schälen und das weiche innere kleine schneiden. Dann alles zusammen mit dem Knoblauch, der Zwiebel, der halben Chili und Drittel Dose Kokosmilch im Mixer zu einer glatten Paste zerkleinern.

Die Rote Beete schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die Paste in etwas Öl andünsten und mit der restlichen Kokosmilch ablöschen. Die Dose noch einmal mit Wasser füllen und auch dazu geben. Dann die Rote Beete, Limettenblätter die äußere Hülle vom Zitronengras und Salz dazu geben und mit dem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen. Wenn die Rote Beete weich ist, mit Salz und Limettensaft abschmecken. Zum Schluss kann man noch einen TL Fischsoße dran geben. Das muss aber nicht sein, denn die ist nicht jedermanns Sache.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s